Presse
19.08.2013
Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Realität oder Zukunftsvision?“
Neuste Studien belegen, dass sich durch die Veränderung gesellschaftlicher Strukturen und Werte Auswirkungen auf den zukünftigen Arbeitsmarkt ergeben. Familienfreundliche Personalpolitik wird zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor der Unternehmen, um qualifiziertes Personal zu gewinnen.
 
Über diese insbesondere für Frauen interessanten Entwicklungen wollen wir Sie am Mittwoch, den 28. August 2013, um 19.00 Uhr, im „Hotel zur Post“, Niederste Straße 7, Attendorn, im Rahmen einer Veranstaltung informieren.
Referentin ist Dr. Bettina Wolf, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen.
 
Die Frauen Union der CDU Attendorn lädt Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannte sind ebenfalls herzlich willkommen.
 
 

24.06.2013
Bigge-Energie Zusammenschluss der Stadtwerke Attendorn, Olpe und Lister-Lennekraftwerke
Drei Jahre beschäftigen sich Vorstände, Geschäftsführungen Aufsichtsräte, Verwaltungen, Bürgermeister, Fachplanungsbüros und Stadtverordnete mit der Thematik: “Zusammenschluss zum Vorteil von Verbrauchern“. Zu untersuchen war eine zukunftsfähige und nachhaltige Lösung im Bereich Versorgung von Bürgerinnen und Bürgern.
weiter

10.06.2013
Anlässlich der Mitgliederversammlung am 27.05.2013 standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Erfreulicherweise stellten sich alle Vorstandsmitglieder erneut zur Wahl und wurden wiedergewählt.
weiter

06.05.2013
Rote Rosen von der CDU zum Muttertag
Am kommenden Samstag, 11.05.2013, laden die Frauen-Union und der Stadtverband der CDU Attendorn ab 9.00 Uhr, an ihren Informationsstand in der Fußgängerzone ein.
Anlässlich des Muttertages bekommen alle Damen traditionell eine rote Rose überreicht.
 
Am Stand wird neben den Attendorner CDU-Kommunalpolitikern auch zeitweise Dr. Matthias Heider MdB, zu Gast sein. Alle Politiker freuen sich auf interessante Gespräche mit den Besuchern.

06.05.2013
Mitgliederversammlung der Frauen Union der CDU Attendorn
Am Montag, 27. Mai 2013,  findet um 19.00 Uhr, die diesjährige Mitgliederversammlung, im „Cafe Moses“ in Neu- Listernohl statt.
 
Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Tätigkeitsbericht des Vorstandes und Neuwahlen.
 
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung berichten unsere Ratsfrauen Birgit Haberhauer-Kuschel, Eva Kersting, Heidemarie Müller und Christine Viegener über aktuelle Themen aus der Attendorner Kommunalpolitik. Auch Marion Schwarte, Mitglied des Kreistages, gibt einen Kurzbericht. Danach   stehen alle gerne für  Fragen, Anregungen und zur Diskussion bereit.
 

11.04.2013
Das veränderte Kaufverhalten im Zeitalter des Internets mit den Möglichkeiten des Onlinekaufs, wie auch die gesellschaftlichen Veränderungen, zwingen zum Umdenken in der Entwicklung unserer Stadt. Die auffallende Zunahme von
leerstehenden Geschäftsräumen sind warnende Zeichen unserer Zeit.
   
weiter

26.03.2013
CDU-Veranstaltung zur aktuellen Energiemarktentwicklung
Am Donnerstag, den 14.03.13, tagte der CDU Arbeitskreis KES (Klima – Energie – Straßen) im Hotel zur Post in Attendorn. Die öffentliche und gut besuchte Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Energiewende. Der CDU-Stadtverordnete und Energieexperte Rolf Schöpf eröffnete den Abend mit einstimmenden Worten zur aktuellen Situation der Energiewende, den Auswirkungen und Fragen der Bürger. Herr Dipl.-Ing. Dipl. Wirtsch. Ing. Schwarzkopf, Geschäftsführer der Stadtwerke Attendorn, stellte anschließend deren Sichtweise zum Thema Energiewende dar. In einer gut moderierten  Präsentation machte er deutlich, wie wichtig der zukünftige Netzausbau und Netzumbau zur Erhaltung der Versorgungssicherheit ist. Nach der interessanten Präsentation wurden in einer sachlichen Diskussion verschiedene Möglichkeiten und Sichtweisen analysiert. Schwerpunkt hierbei war der lokale Aspekt. Der zukünftige Einsatz von Windkraftanlagen und regenerativen Energien wird auch für die Stadtwerke der Region zunehmend ein Betätigungsfeld. Nach Meinung von Herrn Schwarzkopf können diese aktuellen und zukünftigen Herausforderungen am Besten mit einem leistungsfähigen Versorger umgesetzt werden. Daher besteht für die Stadtwerke Attendorn ein großes Interesse, die angestrebte Fusion mit den Stadtwerken Olpe und den LLK zeitnah zu realisieren.
Die nach der vorgestellten Potenzialstudie bis 2020 angestrebte Erhöhung der Windkraft an der Stromversorgung von derzeit 4 auf 15% sind eine „ Mammutaufgabe“, deren Umsetzung Bürger, Netzbetreiber und Versorger gemeinsam schultern werden.
weiter

12.03.2013
„Bei Festlegung der ersten Eckdaten des Programms für 2013 war es uns wichtig, dass sich das Angebot der Frauen-Union sowohl an Mitglieder als auch an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Kreis Olpe richtet“, so die stellv. Vorsitzende Ursula Stuff. 
weiter

28.02.2013
Sitzung des Arbeitskreises Klima/Energie/Straßen
Anmeldungen jetzt!
Der Arbeitskreis Klima Energie Straßen der CDU Attendorn trifft sich am 14.03.13 um 19:00 Uhr im Hotel zur Post.
Herr Schwarzkopf von den Stadtwerken Attendorn wird einen Vortrag halten und die Sichtweise der Stadtwerke zum Thema Energiewende schildern.
Das Treffen ist für alle offen und Interessierte sind herzlich willkommen.
Zur besseren Planung wird um eine Teilnahmezusage bis zum 01.03.13 gebeten.
Anmeldungen an: Rolf Schöpf. rolf.schoepf@cdu-attendorn.de

 

 

06.02.2013
Das zweite Treffen dieser Stadtverbände fand im Rahmen eines Gegenbesuchs
am Freitag, den 26.1. in Attendorn statt. In der Attendorner Volksbank begrüßten die Attendorner CDU- und Fraktionsvorstände die Schmallenberger Kollegen mit Bürgermeister Halbe. Ziel dieser Treffen ist der kommunalpolitische Erfahrungsaustausch, sicher aber auch ein geselliges Miteinander.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon