Archiv
12.05.2015, 20:24 Uhr
Was bleibt nach der Regionale 2013?
Südwestfalen – Alles echt!
Am Mittwoch, 20. Mai 2015, lädt die Frauen Union der CDU Attendorn um 18.30 Uhr, in das „Hotel zur Post“, Attendorn, zu einer Veranstaltung mit Dr. Stephanie Arens, von der Südwestfalen Agentur, Olpe, ein.

Stephanie Arens hat in Münster und Quebec (Kanada) Geographie und Raumplanung studiert und arbeitet seit Januar 2010 bei der Südwestfalen Agentur. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Projekt-familie LandLeben und dem Denkraum Dorf – Themen, mit denen sich die Mutter von drei Kindern bestens auskennt. Erstens kommt sie selbst „vom Land“ und zweitens arbeitete sie an der Universität Münster in mehreren Forschungsprojekten aus dem Bereich Entwicklung Ländlicher Räume.

Die Referentin wird einen Rückblick auf die Regionale 2013  und die Projektfamilie Landleben geben sowie über die Neuaufstellung der Südwestfalen Agentur mit ihrem aktuellen Aufgabenspektrum sprechen.


Alle Interessenten sind herzlich zum Besuch der Veranstaltung eingeladen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon