CDU Attendorn – Kompetent. Frisch. Lebendig.

Wir betreiben aktive, positive Politik auf allen Ebenen nach christdemokratischen Werten und Traditionen für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Das sind unsere Themen, unsere Vorhaben, unsere Aufgaben, unsere Ziele für die Hansestadt Attendorn in den kommenden Jahren:

Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger aktiv stärker beteiligen und die Gemeinschaft stärken!

·         Um Bürgerinnen und Bürger frühzeitig in wichtige Entscheidungen der Stadt Attendorn miteinzubeziehen, suchen wir das Gespräch mit ihnen, gehen „vor Ort“, um uns über die konkrete Lage ein Bild zu machen und kümmern uns um ihre Anliegen.

·         Wir sind Fürsprecher für das ehrenamtliche Engagement in Vereinen und Initiativen und unterstützen Gemeinschaftsinitiativen, denn dieser bürgerschaftliche Einsatz für gemeinsame Ziele hält die Gesellschaft zusammen.

·        Alle Alters- und Einkommensgruppen sollen in einer starken und intakten Gemeinschaft ein Zuhause  finden und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Inklusion  endet nicht an der Schultür, sondern setzt sich in den Wohn- und Lebensstrukturen fort.

 

Wir wollen unsere Stadt und unsere Dörfer zukunftssicher weiterentwickeln und die Lebensqualität erweitern!

·         Dazu gehört für uns die Sicherstellung der medizinischen Versorgung mit Allgemein- und Fachärzten ebenso wie mehr bezahlbarer Wohnraum, der Ausbau des ÖPNV-Angebotes und die Evaluierung des Parkraumkonzeptes.

·       Eine attraktive Innenstadt mit starkem Einzelhandel, einem reichhaltigen regionalen Wochenmarktangebot und einer guten Erlebnis- und Aufenthaltsqualität ist für uns ein Garant für eine hohe Lebensqualität. Dazu gehört auch eine Stadtbildentwicklung, die Grundstrukturen von Straßen- und Platzsituationen sowie die  Maßstäblichkeit von Gebäuden bewahrt und behutsam im Sinne einer regionalen Identität weiterentwickelt.

·        Unsere liebens- und lebenswerten Dörfer müssen sich bedarfsgerecht weiterentwickeln und ihre Identität wahren können. Dabei ist Sorge zu tragen, dass Dorfkerne gestärkt werden und Wohnbauflächen landschafts- und bedarfsgerecht das dörfliche Gemeinschaftsleben ergänzen. Deshalb unterstützen wir insbesondere die ehrenamtlichen Aktivitäten in den Dörfern, um die Gemeinschaft zu fördern, Einsamkeit im Alter zu vermeiden und die Integration von Neubürgern zu erleichtern.

 

Wir wollen unsere heimische Wirtschaft stärken und weiterentwickeln!

·         Wir setzen uns für einen starken Wirtschaftsstandort Attendorn ein, um unseren Bürgerinnen und Bürgern auch zukünftig sichere Arbeitsplätze bieten und für neue Fachkräfte attraktiv sein zu können.

·         Wir arbeiten konsequent, zielbewusst und umweltgerecht unter Ausschöpfung der bestehenden Möglichkeiten im Stadtgebiet an der Erweiterung der Gewerbe- und Industrieflächen.

·         Wir unterstützen die Ansiedlung junger, innovativer Betriebe, indem wir die flächendeckende Digitalisierung vorantreiben und setzen uns für eine vorausschauende Wirtschaftsförderung ein, um Krisensituationen und deren Folgen besser bewältigen zu können.

 

Wir wollen die Digitalisierung in allen Bereichen konsequent ausbauen!

·         Flächendeckender Ausbau der digitalen Infrastrukturen wie Glasfasernetz, 5G-Mobilfunknetz und digitaler Dienste und Plattformen stärkt die privaten,  gewerblichen und öffentlichen Nutzer,  macht das gesamte Stadtgebiet konkurrenzfähig und stärkt den lokalen Einzelhandel.

·         Mehr Transparenz durch Digitalisierung macht Freizeit- und Tourismusangebote, Bildungseinrichtungen und die örtliche Museumslandschaft sichtbarer und eine Teilhabe an ihren Programmen einfacher – wir begreifen Digitalisierung  als Chance, Potentiale zu entfalten und neue Konzepte zu entwickeln.

·         Bei der Realisierung digitaler Dienstleistungen der Stadtverwaltung für Bürgerschaft und Unternehmen brauchen wir digitale Plattformen, auf welchen sich die Nutzer ohne Installation von APPs und Software virtuell vernetzen können.

 

Wir wollen die Bildungs- und Kulturstadt Attendorn weiter stärken!

·         Wir fördern lebenslanges Lernen und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft durch generationengerechte und zukunftsorientierte Bildungs- und Kultureinrichtungen.

·         Wir entwickeln Attendorn zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern zur kreativen Kulturstadt, um die Zusammenarbeit von Kulturschaffenden, Politik, Verwaltung, Förderern und Interessierten zu stärken.

·         Beste Schul- und Bildungsangebote sowie Kinderbetreuungsmöglichkeiten, die die Entwicklung unserer Kinder aktiv fördern, gehören für uns ebenso zu einer Bildungs- und Kulturstadt wie die Wertschätzung für Kulturvielfalt und Tradition und Brauchtum.

 

Wir wollen unsere Tourismusangebote deutlich bekannter machen!

·         Wir setzen uns dafür ein, dass Attendorn  seinen Bekanntheitsgrad als Urlaubsort steigert und  bestehende und neue  Tourismusangebote  zu einem sinnvollen Gesamtkonzept vernetzt werden.

·         Bei der Konzeption neuer Tourismusangebote sollte der Trend zum Wander- und Fahrradtourismus in Verbindung mit dem Ausbau eines attraktiven Radwegenetzes ebenso Berücksichtigung  finden wie die Entwicklung eines Attendorner Kurz-Urlaub-Konzepts mit vielfältigem Rahmenprogramm.

·         Durch intensive Abstimmung und verstärkte übergreifende Zusammenarbeit kann eine bessere Vernetzung bestehender Angebote vor Ort und in den Nachbarkommunen erreicht werden.

 

Wir wollen unseren Lebensraum und das Klima konsequent schützen!

·         Wir wollen Umwelt und Natur schützen und dem Klimawandel auch auf lokaler Ebene begegnen. Dazu sprechen wir uns für die konsequente Umsetzung und kontinuierliche Fortschreibung des energiepolitischen Leitbildes der Hansestadt Attendorn (2018) aus. Hierzu zählen auch die Bereiche regenerative Energien, intelligente Netze und alternative Energieträger (u.a. „grüner Wasserstoff“), um das energieintensive digitale Leben meistern zu können.

·         Die Förderung von E-Mobilität und Hybridantrieben sowohl im städtischen Fuhrpark als auch im privaten und gewerblichen Bereich gehört ebenso dazu wie Lösungen für eine vernetzte Stadt- und Infrastrukturplanung und die Berücksichtigung des Solarkatasters NRW bei allen Planungen.

·         Wir unterstützen die Erweiterung der städtischen Grünflächen, die Verankerung von Grünflächenkonzepten in den Bebauungsplänen und halten den Umbau der städtischen Forstflächen zu klimarobusten Mischwäldern für unerlässlich.

 

Wir wollen Sport- und Freizeitangebote optimieren und erweitern!

·         Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern arbeiten wir an einer Optimierung und Erweiterung des Sport- und Freizeitangebotes, indem wir u.a. die Idee eines Sportstättenentwicklungskonzeptes eingebracht haben und diese weiterhin in Zusammenarbeit mit Fachleuten vorantreiben.

·         Jugendverbände und die Jugendarbeit im Sport brauchen ebenso unsere Unterstützung wie die Arbeit des Jugendzentrums und kultureller Höhepunkte wie  Gauklerfest, Kultursommer und Stadtfest.

·         Wir sorgen für ein angemessenes Bewegungs- und Freizeitangebot für alle Altersklassen und fördern in diesem Sinne das Zusammenleben der Generationen.