CDU Fraktion unterwegs in Dünschede

Die Attendorner CDU Fraktion besuchte am 17.6. die Dünscheder Dorfgemeinschaft und den Musikverein Harmonie Dünschede. Sie ließ sich von Benedikt König das ehrgeizige Bauvorhaben des Musikvereins erklären und signalisierte Unterstützung. Im Anschluss nahmen die Fraktionsmitglieder den Dünscheder Dorfplatz in Augenschein.

Frauen Union: Aktuelles aus der Kommunalpolitik

Um aktuelle Themen aus der Kommunalpolitik ging es im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Frauen Union am 06.06.2019.

Marion Schwarte berichtete aus der Fraktionsarbeit der Kreis CDU. Dabei ging es schwerpunktmäßig um die ländliche ärztliche Versorgung, Soziale Leistungen des Kreises, die Klimasituation sowie die Aktion gegen Extremismus.

Mitgliederversammlung der Frauen Union

Am 06.06.2019, 18.30 Uhr, findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Neuwahlen des Vorstandes. Die schriftliche Einladung der Mitglieder ist erfolgt.

Dr. Liese zu Gast bei der Frauen Union

Trotz Dauerregen herrschte gute Laune am Muttertagsstand. Dr. Peter Liese, Spitzenkandidat der CDU NRW,  kam auf seiner Wahlkampftour nach Attendorn, half beim Rosenverteilen und führte interessante Diskussionen mit den Besuchern des Standes. Unterstützung kam auch vom heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider.

Senioren Union und Frauen Union im Landtag

Auf Einladung des MdL Jochen Ritter besuchten die Senioren Union und die Frauen Union im April den Landtag in Düsseldorf.

Nach einer Führung durch den Medienhafen und die Villa Horion, in der die Landtagsgeschichte präsentiert wird, ging es in den Landtag. Die Gruppe hatte Glück und konnte sogar an einer Plenarsitzung teilnehmen, in der Jochen Ritter zum Thema Windkraft sprach.

Rote Rosen zum Muttertag

Am Samstag, 11.05.2019, lädt die Frauen-Union der CDU Attendorn ab 9.00 Uhr an ihren Informationsstand in der Fußgängerzone ein. Zum Muttertag bekommen alle Damen traditionell eine rote Rose geschenkt.

Gast am Stand ist Dr. Peter Liese, Mitglied des Europäischen Parlaments, der bei der Europawahl am 26.05.2019 wieder für Südwestfalen kandidiert. Da in vielen Ländern die anti-europäischen Kräfte immer stärker werden, ruft die Frauen Union zur Beteiligung an dieser wichtigen Europawahl auf.

CDU Attendorn diskutiert über Europa

Dr. Peter Liese zu Gast

Es war das Schwerpunktthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Attendorner Christdemokraten: die kommende Europawahl im Mai dieses Jahres. Hierzu konnte der Vorsitzende Sebastian Ohm Dr. Peter Liese begrüßen, der im Rahmen des Wahlkampfes Station in Attendorn machte und in einem kurzweiligen Vortrag die Wichtigkeit der Wahl herausstellte. 

Er wies auf die klare Abgrenzung zu politischen Mitbewerben hin, wie z.B. Abbau überflüssiger Bürokratie, Innere Sicherheit und Stärkung der Außengrenzen, wobei das christliche Weltbild nicht aus dem Fokus rücken dürfe. Auch die Themen Digitalisierung, Klimaschutz und neue Technologien einhergehend mit CO² Reduzierung benannte Liese. Beim Thema Klimaschutz hieß es jedoch: Klimaschutz mit und nicht gegen die Industrie!

Jahreshauptversammlung der CDU Attendorn

Zur Jahreshauptversammlung der CDU Attendorn am 10.04.2019 im Stadthallenrestaurant Attendorn konnte der Vorsitzende Sebastian Ohm neben den Mitgliedern und Jubilaren auch Dr. Peter Liese begrüßen.

Dieser hielt im Rahmen des Wahlkampfs zur Europawahl einen Vortrag mit anschließender Diskussion.

Anschließend berichtete Sebastian Ohm über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und gab einen Einblick auf die zukünftige Ausrichtung.

CDU Stadtverband lädt ein zur Mitgliederversammlung

Ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl steht die Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Attendorn, zu der der Vorstand recht herzlich einlädt. Mit Dr. Peter Liese begrüßen die Christdemokraten hierzu den Spitzenkandidaten der NRW-CDU für die Europawahl. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 10.4.2019 um 19.00 Uhr im Stadthallenrestaurant Attendorn statt.

Freude über eine Spende

Auf der letzten Frauenmesse im Oktober 2018, an der sich die Frauen Union der CDU Attendorn im  Parteiübergreifenden Frauenarbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Attendorn engagiert hat, wurde für die „Wohngruppe Hof Milstenau“ des Josefshauses gesammelt. Ergebnis ist der stolze Betrag von 1.096,25 Euro, den die Besucherinnen und Besucher sowie die Ausstellerinnen spendeten.

CDU Attendorn will Volljuristen

erste Konsequenz aus den Versäumnissen rund um die Sanierungssatzung Innenstadt

Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Attendorn beantragt, eine Volljuristenstelle bei der Hansestadt Attendorn einzurichten, auszuschreiben und zu besetzen. Hintergrund sind die Versäumnisse und Unzulänglichkeiten, die im Zusammenhang mit der „Sanierungssatzung Innenstadt“ in der Dezembersitzung des letzten Jahres angesprochen wurden und die dazu geführt haben, dass die vom Rat der Hansestadt Attendorn verabschiedete Sanierungssatzung vom Oberveraltungsgericht Münster für unwirksam erklärt wurde.

CDU Fraktion reagiert auf Falschdarstellungen zum Thema „Querung der Biggebrücke“

Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Attendorn nimmt Stellung zur öffentlichen Berichterstattung zum Thema „Brücke über die Bigge: SPD steht weiter zur Querungshilfe“. Hierin behauptet der Autor des Artikels, die CDU-Fraktion „trug damals die Entscheidung für die Einstellung von 50.000 Euro in den Haushalt 2019 für eine Machbarkeitsstudie zur Querung der Biggebrücke mit, kann sich mit der Idee aber nicht so recht anfreunden“.

Richtig ist, dass die CDU-Fraktion im Rat den entsprechenden Antrag der SPD abgelehnt hat, weil er aus ihrer Sicht einseitig den Fokus zu sehr auf die Querung lege und die Kosten für eine Studie mit der einseitigen Festlegung „Querung in Form einer Hängebrücke“  hierfür in keiner Weise gerechtfertigt sind. Hier bestehen sinnvollere und vor allen Dingen kostengünstigere Alternativen, die auch im Einklang mit Natur und Umwelt stehen, und deren Realisierungsmöglichkeiten ganz ohne Kosten in den dafür von der Politik gegründeten parteiübergreifenden Arbeitskreisen diskutiert werden können.

CDU-Ortsverband Windhausen/Lichtringhausen mit neuem Vorstand

Friedhelm Arens zum Vorsitzenden gewählt

Der CDU Ortsverband Windhausen / Lichtringhausen hat in seiner Mitgliederversammlung am 28.01.2019 in der Schützenhalle Lichtringhausen einen neuen Vorstand gewählt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Friedhelm Arens gewählt. Er ist aktuell auch 1. Vorsitzender der Schützengesellschaft Lichtringhausen. Ihm zur Seite wurde als stellvertretende Vorsitzende Ruth Krumbholz gewählt. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Hermann Guntermann, Tino Kraus und Susanne Stimpl.  

CDU Senioren besuchten Helios Klinik

Fast zwei Stunden hatten sich am vergangenen Donnerstagnachmittag der Chefarzt für Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin Dr. med. Stephan Doldi, seine Mitarbeiterin Grit Schmidt und sein Mitarbeiter René Stahl Zeit genommen, um den rund 40 Seniorinnen und Senioren der CDU der Hansestadt ihren Arbeitsbereich in der Helios-Klinik Attendorn mit dem Schwerpunkt Herzkatheteruntersuchung zu zeigen und zu erläutern.

Zunächst wurden ihnen jedoch die neuen Krankenzimmer der Privatstation gezeigt, die – auch als Zweibettzimmer – kaum den Eindruck eines Krankenzimmers machen. Anschließend ging es dann in die Herzkatheter-Labor, wo man sich davon überzeugen konnte, dass die Klinik inzwischen mit modernstem Gerät ausgestattet ist,  mit dem auf höchsten technischen Standard und rasch verfügbar alle Erkrankungen rund um das Herz und die Gefäße diagnostiziert und behandelt werden können. Dabei durften die Seniorinnen und Senioren auch selbst Katheter und Stands in die Hand nehmen und sich von der Millimeter Kleine überzeugen.

Jahresabschlussveranstaltung der Senioren Union

Auf der Jahresabschlussversammlung der CDU Senioren-Union der Hansestadt ging es am vergangenen Mittwochnachmittag noch einmal sehr politisch zu. Doch zunächst gaben zwei Vertreterinnen des Kreisverbandes Olpe des Deutschen Kinderschutzbundes einen kleinen Einblick in ihrer Arbeit.

Der Verein, der bereits 1953 auf Bundesebene gegründet wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder stark zu machen, ihre Fähigkeiten zu fördern, sie ernst zu nehmen und ihre Stimme zu hören. Im Jahre 2012 begann man im Kreis Olpe an verschiedenen Orten mit einem „Lernpatenprojekt“, bei dem schulisch schwache Kinder gezielt gefördert werden. Denn „Bildung lässt sich nicht downloaden“, wie es auf einem Flyer des Vereins heißt.

Frauen Union besichtigt "THE FLAG SENIOR ATTENDORN"

 Am Dienstag, 04.12.2018, um 18.30 Uhr, besichtigt die Frauen Union „THE FLAG SENIOR ATTENDORN“, Hansastraße 14, Attendorn. Hierbei handelt es sich um neu errichtete SENIOR APARTMENTS, eines privaten Investors, ein „Zuhause fürs Alter“. Die Serviceleistungen im Haus bietet die GFO Tagespflege Maria-Theresia an.

Stimme zeigen

Gestern - heute - morgen

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht eingeführt.Wie sieht es aktuell mit der Gleichberechtigung aus? Die Frauen Union des Kreises Olpe lädt am Mittwoch, 21.11.2018, ab 10.00 Uhr, zu einer Netzwerkmesse in die Stadthalle Olpe ein.

Themenabend der CDU Ortsunion „ Junge Kultur in Attendorn“

Die CDU Ortsunion Attendorn konnte auch bei ihrer 2. Auflage des Themenabends  „Kultur in Attendorn“ viele interessierte Gäste in der Gaststätte des Alten Bahnhofs willkommen heißen. In Ergänzung zu der Veranstaltung vor einem Jahr stellte der Ortsverband dieses Mal ausdrücklich die kulturelle Lebens- und Freizeitgestaltung der jungen Generation in den Fokus des Abends. Demzufolge begrüßten der Vorsitzende Thorsten Wurm und Barbara Wilkmann neben den Referenten insbesondere auch die Jugendvertreter verschiedenster Vereine sowie viele Aktive aus dem weitgefassten Bereich von „junger“ Kultur. 

Eingeleitet und umrahmt wurde der Abend durch Kultur live, passend zu „Shalom Attendorn 2018“ von der Klarinettistin Ines Schmitz- Hertzberg, die neben dem traditionell jüdischen „Papirosn“ wundervolle Stücke von David Orlowsky zum Besten gab.

Fahrt der Frauen Union nach Hattingen

Am Dienstag, 27.11.2018, lädt die Frauen Union der CDU Attendorn zu einer Fahrt nach Hattingen ein. Nach einer Stadtführung durch die historische Altstadt, besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen im Wirtshaus „Zur Alten Krone“. Am Nachmittag haben die Teilnehmerinnen dann Zeit zur freien Verfügung, um den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt zu besuchen.