Gemeinsam für eine saubere Stadt

CDU-Antrag auf Überprüfung des Müllmanagements und Aufruf zur Müllvermeidung

05.07.2021, 14:54 Uhr
Manuel Thys
Manuel Thys

Gemeinsam für eine saubere Stadt – CDU-Antrag auf Überprüfung des Müllmanagements und Aufruf zur Müllvermeidung

Die CDU-Fraktion hat im Rat der Hansestadt Attendorn beantragt, das Management der Müllentsorgung zu überprüfen und zugleich auf die Müllvermeidung hinzuwirken.

Dazu Antragsteller Manuel Thys: „Unsere schöne Hansestadt Attendorn wird von Attendornern und Gästen zunehmend wahrgenommen und belebt. Zusammen mit steigenden Besucherzahlen und zunehmender „to-go-mentalität“ führt das an vielen Stellen im Gebiet der Stadt Attendorn zu Müllansammlungen, die von den aktuell aufgestellten Mülleimern nicht aufgenommen werden können. So sieht man immer wieder überfüllte Mülleimer, die unhygienisch und unansehnlich sind. An manchen Bereichen fehlt zudem schlichtweg die Möglichkeit der Müllentsorgung.“

Angesichts des umfangreichen Aufgabenspektrums des städtischen Bauhofs kann derzeit eine Entsorgung in kürzeren Zeitabständen kaum gewährleistet werden. Daher hat die Politik nun die Verwaltung beauftragt, nach sinnvollen Lösungen für eine Verbesserung  des Müllmanagements zu suchen.   

Parallel dazu soll die Müllvermeidung deutlicher beworben werden – denn Müll, der nicht anfällt, muss auch nicht entsorgt werden.

Die CDU Attendorn erhofft sich kurzfristig so weniger Unrat in und um öffentliche Mülleimer und damit natürlich eine gepflegte und saubere Umwelt.

Langfristig kann jedoch nur die Müllvermeidung das Ziel sein! Dafür bedarf es allerdings noch vieler kleiner und großer Schritte. Der Blick auf die Eigenverantwortung im Umgang mit dem eigenen Müll und seiner Entsorgung muss wieder geschärft werden.

Um diesen Weg gehen zu können, sammeln wir nun Hinweise auf  Standorte, an denen es zu einer „Vermüllung“ gekommen ist. Hier bitten wir Sie, uns und damit unserer Stadt und der Umwelt zu helfen. Wo ist Ihnen ein überfüllter Mülleimer, „wild“ entsorgter Müll oder ein fehlender Mülleimer aufgefallen?

Schreiben Sie uns eine kurze Information, gerne ergänzt mit einem Bild. Bis zum Ende der Sommerferien wollen wir, die CDU-Fraktion Attendorn, Ihre Angaben auswerten und an die Verwaltung zur weiteren Bearbeitung weitergeben.

Bitte senden Sie ihre Hinweise direkt an unser Ratsmitglied Manuel Thys

manuel.thys@cdu-attendorn.de oder rufen Sie ihn unter der Rufnummer 02722/53848 an.

Gemeinsam für eine saubere Stadt. Danke schön, Ihre CDU-Attendorn