Florian Müller in Reubers Sägewerk

Gemütlicher, politischer Austausch mit dem CDU Kandidaten Florian Müller

29.08.2021, 13:18 Uhr | Uli Selter
Bild Privat
Bild Privat

Als Kandidat zum Anfassen präsentierte sich Florian Müller jüngst im Sägewerk Reuber in Attendorn. Ratsmitglied Ralf ‚Nelly‘ König hatte den CDU-Bewerber für den Kreis Olpe und den Märkischen Kreis zum Spanferkelessen an den Bremger Weg eingeladen: „Ich kenne Florian Müller und ich kenne die Menschen in meinem Wahlbezirk. So wollte ich die Möglichkeit zum gemütlichen, politischen Austausch genau dort schaffen, wo die Menschen des Viertels häufig ihre gute Nachbarschaft pflegen.“
Auch der Landtagsabgeordnete Jochen Ritter sowie die CDU-Ratsmitglieder Rolf Schöpf, Wolfgang Teipel und Uli Selter waren vor Ort und standen unterstützend zur Erklärung des CDU Wahlprogramms bereit. Klare Worte zur Coronapolitik, die Rolle Deutschlands in der Welt, aktuelle Wirtschaftsfragen und die Bedürfnisse der Menschen vor Ort standen dabei im Blickpunkt von Müllers Rede, die den Auftakt zu einer Reihe interessanter Diskussionen mit den Menschen des bekannten Attendorner Viertels bildete.